Schwimmkurse sind lebenswichtig für Kinder

Schwimmen lernen ist lebenswichtig

Wir Schutzengel warnen schon seit vielen Jahren davor, dass viel zu viele Kinder keine sicheren Schwimmer sind. Die Gründe dafür lagen bisher in der massiven Schließung von Schwimmbädern. Das Corona-Jahr 2020 mit längerfristig geschlossenen Bädern hat diese Situation noch verschärft. Kostenlose Schwimmkurse durch den Landessportbund und die Schwimmpatenschaften des SchutzengelWerk können dazu beitragen, Leben zu retten und aus allen Kindern sichere Schwimmer zu machen.

Von Bianca Sommerfeld
am 16. Juni 2021
Thema: Kinderhilfe
Mädchen lernt schwimmen
Jedes Kind soll schwimmen lernen

Die Situation könnte nicht verfahrener sein: Den Kommunen fehlt oft das Geld für die Instandhaltung und Sanierung von Schwimmbädern, so dass immer mehr Bäder schließen müssen. Und das Corona-Jahr 2020 mit längerfristig geschlossenen Bädern hat diese Situation noch verschärft. Fast 25 Prozent aller Grundschulen konnten keinen Schwimmunterricht anbieten. Die Wartelisten für einen externen Schwimmkurs sind entsprechend lang. Und für viele Familien sind privat zu zahlende Schwimmkurse gar nicht bezahlbar. Dabei wäre das so wichtig, denn mehr als jeder zweite Grundschulabsolvent ist kein sicherer Schwimmer mehr. Und das hat schlimme Konsequenzen. Die Ertrinkungsstatistik der DLRG zeigt, dass insbesondere Kinder und junge Menschen vom Ertrinken betroffen sind. Im Jahr 2020 kamen 18 Kinder (2019: 17) im Vorschulalter und fünf Kinder (2019: 8) im Grundschulalter im Wasser ums Leben. Die DLRG-Experten erklären das mit der zurückgehenden Schwimmfertigkeit der Kinder.

Ein junge taucht im Schwimmbad
Auch Tauchen gehört zum Erwerb des Seepferdchen-Abzeichens

Kostenlose Sommer-Kurse des Landessportbund Berlin

Der Landessportbund bietet nun in Kooperation mit der DLRG kostenlose Schwimmkurse im Sommer an - allerdings "nur" für Dritt- und Viertklässler, die ja im Schwimmunterricht kein Seepferdchen oder Jugendschwimmabzeichen in Bronze erwerben konnten. Die Intensivkurse sind kostenlos und finden in den Sommerferien jeden Tag für 45 Minuten statt. Information & Anmeldung unter

Tel. 030 / 30 002 159 oder per E-Mail: info [at] schwimmkurse-sportjugend.de

Da dieses Angebot nur ein Tropfen auf den heißen Stein bedeutet, arbeiten wir gerade auf Hochdruck an Lösungen. Wir wollen Kindern aus sozial benachteiligten Familien Zugang zu kostenlosen Schwimmkursen ermöglichen. Dafür führen wir aktuell Gespräche mit verschiedenen Schwimmschulen, um Plätze für unsere Schutzengel-Kinder zu buchen. Damit ALLE Kinder schwimmen lernen - für mehr Sicherheit im Wasser und ungetrübte Freude beim Baden!

Junge hat Spaß beim Schwimmen lernen
Schwimmen lernen macht Spaß und verschafft Sicherheit im Wasser

Schwimmpatenschaften helfen Leben retten

Sie wollen auch einen Beitrag zu mehr Schwimm-Sicherheit leisten? Dann übernehmen Sie eine Schwimm-Patenschaft. Für 60 € schicken Sie eine Schutzengel-Kindergruppe an einem Nachmittag ins Wasser für eine Schnupperstunde. Für 265 € ermöglichen Sie einem Schulkind die Teilnahme an einem Schwimmkurs mit dem Abschluss Seepferdchen oder Freischwimmer

Ihre Patenschaft können Sie direkt über unser Spendenkonto buchen:

SchutzengelWerk

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE81 1002 0500 0001 3987 00

BIC: BFSWDE33BER

Stichwort: Schwimm-Patenschaft

 

Wir danken Ihnen – auch im Namen der kleinen Schwimmengelchen – für Ihre Unterstützung!

SchutzengelWerk-Icon

Werden Sie ein Schutzengel!

Mit Ihrem einmaligen oder monatlichen Beitrag unterstützen Sie nachhaltig und dauerhaft die Arbeit des SchutzengelWerk.